CabrioTitel1Bisher hatte der Luftsportverein Osthofen nur ein einsitziges Cabrio, die Ka6. Bei der Jugend regte sich der dringende Wunsch nach einem doppelsitzigen Cabrio.

Titel-LuftraumDer Luftraum in Deutschland wird immer wieder geändert. Was liegt näher als sich von einer Fluglotsin die aktuellsten Änderungen vorstellen zu lassen? Vereinsmitglied Carola Engelhardt gab ausführliche Erklärungen zum Thema Luftraum und Regularien. Außerdem wurden alle Piloten ermuntert für Streckenflüge die Fluginformation zu rufen. Hier kann man z. B. Informationen zum aktuellen Flugverkehr auf der eigenen Flugstrecke erhalten. Viele Pilotinnen und Piloten nutzten diesen Informationsabend um sich wieder auf den neuesten Stand zu bringen.

 

2015-07-16Nordsee-TitelEinen ganz besonderen Ausflug mit dem Motorsegler unternahmen im Juli Philipp Tecklenburg und Lorenz Kilian.In einer dreitägigen Tour besuchten Sie die Nordseeinseln Wangerooge, Langeoog, Norderney, Borkum, Juist und Baltrum. Dabei sammelten sie 11 Flugstunden und viele interssante Eindrücke.

Was ist ein Schnupperwochenende?

schnupper1

 

Du kannst das Fliegen aus der Sicht eines Flugschülers erleben. Mit aktiver Teilnahme am Flugbetrieb erlebst Du  Segelfliegen aus nächster Nähe. Zu Beginn gibt es eine kurze theoretische Einweisung zum Verhalten am Flugplatz und warum ein Flugzeug überhaupt fliegt.

Endlich ist es soweit. Bastian Huß hat beim Prüfer des LBM, Winfried Mayer die Praktische Prüfung für den Segelflugschein abgelegt und bestanden. Er musste den Startcheck durchführungen und bei seinen Flügen Rollübungen, Hochgezogene Fahrtkurve und Seitengleitflug vorführen. Gute Starts und Landungen wollte der Prüfer natürlich auch sehen. Bastian Huß ist nun seit 14 Jahren beim Luftsportverein Osthofen und hat nun endlich die nötige Zeit und Muse gefunden seine Ausbildung abzuschließen.