In der Saison 2011 gibt es etliche Ausbildungserfolge zu feiern.

Julian Brunnmüller, Max Kraus, Carsten Niederhöfer und Phillipp Tecklenburg schaffen Ihren 5 Stundenflug. Julian, Max und Carsten haben im Anschluss Ihren 50 Kilometer-Streckenflug absolviert und die Praktische Prüfung für den Segelflugschein bestanden. Auf die LS4 wurden Jürgen Frodyma und Phillipp Tecklenburg eingewiesen, Voraussetzung hierfür ist der Windenfahrerschein. Über den ersten Flug mit dem Hochleistungssegler LS6 freute sich Carsten Niederhöfer.