Die Umschulung bzw. Erweiterungsschulung vom Segelflugschein zum Motorseglerschein geht heute in recht kurzer Zeit. Es sollte in maximal einem halben Jahr zu schaffen sein.
Auch hier ist die Ausbildungzeit von persönlichen und anderen Faktoren (z.B. Wetterbedingungen) abhängig.

In der unten stehenden Ausführung wird vorausgesetzt dass der Segelflugschein bereits im Luftsportverein Osthofen erworben wurde und der Umschüler bereits Vereinsmitglied ist.

 

Theorie Euro

wird über den Unterricht abgehandelt, die Prüfung erfolgt zusamen mit der Praktischen prüfung

kostenlos
    
Praktische Ausbildung   
ca. 30 Landungen ca. 198,00
mind. 6 Flugstunden ca. 378,00
Prüfgebühr ca. 40,00
Verwaltungskosten ca. 25,00
Ausstellung der Zuverlässigkeitsüberprüfung ca. 50,00
    

Gesamtkosten bei Erhalt des Eintrages TMG (ohne Gewähr)

ca. 691