Günter End, Gründungsmitglied des Vereins, erwarb bereits 1974 die Lehrberechtigung für den Segelflug und war damit als zweiter Fluglehrer eine große Stütze. Nach und nach erlangte er die Lehrberechtigungen für Motorsegler, Motorflug und Ultraleicht. Der Prüfer und Sachverständige ist im Bereich Segelflug und Motorsegler für den Verein tätig. Häufig leitet er im Verein Kurse für den kontrollierten Sichtflug.