Bereits im Alter von 17 Jahren, übrigens ein Alterslimit gibt es nicht, kann die Ausbildung beginnen. Die Voraussetzung: Eine Untersuchung beim Fliegerarzt.

Dabei müssen Sie keine Astronauten- oder Jetpilotentests über sich ergehen lassen, sondern der Fliegerarzt prüft lediglich, ob nach der gesundheitlichen Verfassung des Untersuchten Bedenken bestehen, diesen einen Motorsegler führen zu lassen. Eine Brille (unter 5 Dioptrien) zum Beispiel ist kein Hindernis.

Direkt nach der Anmeldung im Luftsportverein, ein Muss seitens der Versicherung, können Sie die Ausbildung beginnen.